Joomla, WordPress, Typo3 und Drupal – Google Trends

Am 30. April 2008 hatte ich einen Vergleich von Joomla, WordPress, Typo3 und Drupal über Google Trends gemacht. Hier mal wieder eine Aktualisierung der meistgenutzten Content Management Systeme (CMS).

Google Trends ist ein  Werkzeug, um zu vergleichen, wie viel nach bestimmten Begriffen über einen festgelegeten Zeitraum gesucht wird.

Übersicht der deutschen Nutzer:

Übersicht der internationalen Nutzer:

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wenn du auf so Auswertungen stehst *GGG* ist sistrix die erste wahl für dich musste dir mal anschauen, hab ich mir auch vor kurzem zugelegt. Das ist noch genauer als Google trens finde ich obwohl ich mit beidem arbeite.

  2. Ich finde den Vergleich sehr interessant und bin auch sehr erstaunt das Drupal so weit hinten steht. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

  3. Ich habe mir mal eure Website angeschaut. Super gemacht. Klasse Design und sehr übersichtliche Navi. Bringt echt Spass dort auf eurer Website herumzustöbern. Solche kreativen, individuellen Websites findet man leider noch ganz wenig.

  4. Was ich doch doch erstaunlich finde, dass Drupal ziemlich weit abgeschlagen ist, obwohl ich Drupal eigentlich als das fortschrittlichste von allen finde. Drupal 7 und joomla 1.6 sind ja so langsam aber sicher auf dem Weg – mal sehen was die Zukunft bringt.

  5. also ich finde wordpress super. da ich keine ahnung von technik habe, ist es mir nach 5 minuten gelungen eine webseite zu bauen. aus diesem grund werde ich bei wordpress bleiben. wenn die nicht nur immer so viele updates machen würden. das macht mich immer ganz wuschig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.