Testbericht WISE-FTP 7

Ein nützliches Tool, auf das ich heute einen genaueren Blick werfen möchte, ist der FTP-Client WISE-FTP aus dem Hause AceBIT.

Das Produkt wird seit mehr als 10 Jahren entwickelt und ist gerade in Version 7 erschienen. Nachdem es viele Jahre bei  verschiedenen Webhosting-Paketen mitausgeliefert wurde, ist WISE-FTP wahrscheinlich vielen Leuten schon ein Begriff.

WISE-FTP gehört auf jeden Fall zu den komfortabelsten FTP-Clients auf dem Markt. Man kann mit dem Programm nicht einfach nur Dateien hoch- und herunterladen, sondern auch Dateien direkt auf dem Server bearbeiten, Uploads automatisieren, Favoriten anlegen, Verbindungen zu mehreren Servern gleichzeitig herstellen und vieles mehr. Wer regelmäßig seine Website aktualisiert, wird diese  Möglichkeiten auf jeden Fall schnell zu schätzen lernen.

Testbericht WISE-FTP 7 1Testbericht WISE-FTP 7 2

In der neuen Version 7 wurde vor allem die Übertragungsgeschwindigkeit bei größeren Dateimengen verbessert – das fällt sofort auf. Praktisch ist auch das Synchronisierte Browsen, bei dem automatisch das gleiche Verzeichnis auf dem Server und auf dem lokalen System aufgerufen werden, sofern diese identische Namen haben.

Außerdem kann man über eine Option festlegen, dass beim Start des Programms automatisch die zuletzt geöffneten Verbindungen neu aufgerufen werden – das ist natürlich praktisch, wenn du hauptsächlich immer wieder dieselben FTP-Verbindungen benötigst.

FAZIT: Es lohnt sich auf jeden Fall, sich WISE-FTP 7 einmal anzusehen. Es gibt zwar einige kostenlose FTP-Clients auf dem Markt, aber die vielen Funktionen und Details, die WISE-FTP bietet, erleichtern das Arbeiten doch enorm. Da sind die 49,95 Euro, die WISE-FTP 7 kostet, auf jeden Fall gut angelegt.

Eine 30-Tage-Testversion findest du hier: www.wise-ftp.de/download.htm