Samsung Galaxy S2 rooten

Hier eine Anleitung wie du dein Samsung Galaxy S2 rooten kannst.

Ich gebe, wie andere Nutzer natürlich auch, keine Garantie auf irgendwelche Schritte. Du rootest dein S2 auf eigene Gefahr. Wenn danach irgendetwas nicht funktionieren sollte, musst du selbst dafür gerade stehen.

Nach dem Root gibt es keine Garantie von Samsung mehr. Rooten/Flashen auf Eigene Gefahr!

Schreibe sicherheitshalber auch noch deine Original-Kernel-Version auf. Diese findest du unter „Einstellungen – Telefoninfo“.

Als Quelle habe ich hier das Forum von xda developers genommen.

Bevor du loslegst, benötigst du noch folgende Dateien, um dein Galaxy S2 zu rooten.

Einzelne Schritte:

  • USB-Debugging: Du musst unter „Einstellungen – Anwendungen – Entwicklung“ bei USB-Debugging ein Häkchen setzen.
  • S2 ausschalten. Danach das S2 wieder anschalten und gleichzeitig „Lautstärke leister + Home-Taste + Power-Taste“ drücken.
  • Starte Odin3
  • Verbinde dein S2 mit dem USB-Kabel an deinem PC. Warte einige Sekunden bis Odin3 zeigt, dass dein Smartphone verbunden ist.
  • Es darf nur bei „Auto reboot“ und „F. Reset Time“ ein Häkchen gesetzt sein.
  • Klicke auf den „PDA“ Button und wähle „XWKDD_insecure.tar“ Datei aus.
  • Klicke „Start“. Odin3 flash nun den Kernel und das S2 führt automatisch einen Reboot durch.
  • Warte, bis das S2 den Reboot durchgeführt hat. Während dein Galaxy wieder per USB verbunden wird, kannst du das Programm „SuperOneClick“ starten. Wenn dein PC dein S2 wieder verbunden hat, klicke auf „ROOT“.
  • Nun findest du die App „SuperUser“ unter Anwendungen auf deinem Galaxy S2.
  • Schalte dein Samsung aus und wieder an und fertig ist das Rooten/Flashen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar