Kreditvergleichsrechner in die eigene Homepage einbinden

Homepages sind nicht nur ein hervorragendes Mittel, um die Kundenbindung zu erhöhen. Sie können auch dafür genutzt werden, ein zusätzliches passives Einkommen zu generieren, indem darin Links zu Partner-Webseiten platziert werden. Dabei ist es allerdings wichtig, dass die verlinkten Inhalte dem Besucher der Seite einen Mehrwert liefern, denn nur so kann er motiviert werden, der Verlinkung zu folgen und dort eventuell einen Kauf zu tätigen. Zudem muss berücksichtigt werden, dass sich die möglichen Partnerprogramme nicht nur hinsichtlich des möglichen Einkommens deutlich unterscheiden können. Besonders lukrativ und dabei gleichzeitig inhaltlich interessant sind Kreditvergleichsrechner, die in die eigene Seite eingebunden werden. Sofortkredit24.com erklärt die wichtigsten Punkte.

Integrieren von Kreditvergleichen

Auch Anfänger, die noch wenig Erfahrung mit der Gestaltungeiner eigenen Homepage haben, können relativ problemlos einen Link zu einem Vergleichsrechner in ihre Seite einbauen. Die einfachste Variante ist die Bereitstellung verschiedener nützlicher Links in einer entsprechenden Rubrik. Dank einer persönlichen Vermittlernummer, die in den Link integriert ist, wird dabei sichergestellt, dass der Verdienst für die Vermittlung der richtigen Person zugeordnet wird. Allerdings ist diese Lösung sehr unelegant, da derBesucher dabei die eigene Seite automatisch verlässt. Auch wird ihm nur mit einem Link nicht viel Mehrwert geboten. Es ist deshalb meist besser, den Kreditvergleichsrechner direkt in die Homepage zu integrieren. Dafür stellen die Kreditvergleichsanbieter in ihren Partnerbereichen Codes zur Verfügung, sodass Webseitenbetreiber die Vergleiche via iFrame bzw. Ajax in ihre Seite einbinden können. Erfahrenere Webmaster können die Rechner auch noch im Design anpassen. Für manche CMS werden teilweise auch Plugins oder Widgets für dieIntegration bereitgestellt.

Passives Einkommen durch Kreditvermittlung

Auch wenn mit der Platzierung einer Weiterleitung zum Anbieter das Grundprinzip bei allen Partnerprogrammen identisch ist, unterscheiden sich die Bezahlmodelle zum Teil erheblich. Besonders gering ist die Vergütung, wenn pro Klick bezahlt wird – der Verdienst ist hierbei aber vergleichsweise regelmäßig. Eine höhere Gewinnspanne ist möglich, wenn echtes Kundeninteresse honoriert wird. Dies zeigt sich beispielsweise dadurch, dass ein Kunde seine Daten in den Vergleichsrechner eingibt und einen Kreditantrag stellt. Besonders hoch ist die Provision, wenn tatsächlich ein Kredit abgeschlossen wird. Dabei wird manchmal sogar ein bestimmter Prozentsatz der Kreditsumme als Provision ausgezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.