Beste Android Apps

Vor fast einem Jahr habe ich dir meine letzte Auflistung meiner besten Android Apps vorgestellt. Heute möchte ich mal wieder eine Aktualisierung machen. Alle hier vorgestellten Android Applikationen sind kostenlos. Wenn eine Applikation etwas kostet, habe ich diese Kosten am Ende der Kurzbeschreibung hingeschrieben.

Meine besten Android Apps (sortiert nach ABC):

Anbei nun eine Aktualisierung meiner besten Android Apps.

  • Asphalt 9 – Legends, Asphalt 8 – AirborneAsphalt 7 – Heat: Ich hatte ja schon Asphalt 6 – Adrenalin auf meinen Smartphone aufgespielt, welches echt gut war. Vor kurzem kam dann der Nachfolger Asphalt 7: Heat heraus und das Spiel ist noch genialer. Total super Grafik und das Rennspiel macht wirklich richtig Laune. Der Preis ist einfach genial. Nur 0,79 Euro. Fazit: KAUFEN, KAUFEN, …
  • Eventim: Im Februar 2012 hat Eventim dann endlich auch für Android Ihre App herausgebracht. Ich finde die App einfach klasse.
  • Kindle und PagePlace (eingestellt am 31.03.2014): Seit dem eBook Boom habe ich mir auch mal die Kindle und PagePlace App heruntergeladen und muss sagen, dass diese echt gut sind, aber um wirklich eBooks zu lesen, ist das S2 vom Display einfach zu klein. Deshalb habe ich mir auch den eBook Reader von Sony gekauft. Ich habe mir den Kindle nicht gekauft, da ich hier einfach zu sehr an Amazon gebunden bin und Bindung mag ich gar nicht (o;
  • Postbank: Voriges Jahr hatte ich noch die kostenpflichtige App StarMoney genutzt, da es die Android Postbank App noch nicht gab. Doch mittlerweile gibt es die Postbank App nun auch für Google Android und das sogar kostenlos und die App beinhaltet auch alle Funktionen, die man benötigt (Kontenübersicht, Umsätze, Überweisung, Dauerauftrag).
  • runtastic: Wer gerne joggt/läuft und sich selbst motivieren möchte, sollte sich diese App herunterladen. Ich kann die App wirklich empfehlen, da diese von den Funktionen, Layout und Bedienung einfach ansprechbar und intuitiv ist. Ich habe schon einige Lauf-Apps ausprobiert, aber diese hier ist bis heute für meine Zwecke am Besten. Wenn du zufällig Telekom-Kunde bist, erhälts du 3 Features im Wert von insgesamt 3,77 Euro kostenlos: Sprachausgabe, Geotagging und Livetracking. Zusätzlich ist die App für dich werbefrei.
  • Samsung Apps: Als Samsung-Fan nutze ich natürlich auch einige Samsung Apps wie z. B. AllShare (die App ermöglicht das Medien-Sharing (Videos, Musik und Bilder) mit Samsung-PCs, – Notebooks, -Tablets, -Smartphones und -Fernseher), Swipeit (andere Möglichkeit, um sich Videos, Musik oder Bilder auf den Fernseher anzusehen), Samsung Remote (super Fernbedienung für den Fernseher, vor allem die Bedienung der Smart Apps geht wesentlich einfacher über Samsung Remote als über die TV-Fernbedienung)
  • Simple Calendar Widget: Als Kalender-Widget kann ich hier die Android App Simple Calendar empfehlen. Von den Darstellungsmöglichkeiten und den Features finde ich diese Kalender App am schönsten. Für den Kalender-Sync nutze ich hier die App SmoothSync for Yahoo!. Die Synchronisation mit Yahoo funktioniert wirklich einwandfrei. Es werden alle Kalendereinträge zwischen dem S2 Android Smartphone, iPhone 4 und Yahoo Kalender im Webbrowser abgeglichen.
  • Spotify: Im September 2011 hatte ich noch Last.fm und Amazon MP3 als meine liebsten Android Apps im Musik-Bereich aufgelistet. Ich lade auch immer noch über Amazon wieder MP3-Alben herunter, aber immer und überall auf die Musik zugreifen zu können, ist schon echt klasse. Kein Offline-Synchronisation der MP3-Alben mehr mit dem PC oder du willst ein Song hören, den du gerade nicht synchronisiert hast. Mit Spotify hast du wirklich immer und überall Zugriff auf deine Musik. Die Bandbreite von EDGE reicht hier auch vollkommen aus und falls du doch mal kein Netz hast, kannst du vorher 3.333 Titel offline synchronisieren. Der monatliche Preis von 9,99 Euro ist in Ordnung.
  • Telekom Datenvolumen: Wenn du einen Telekom-Vertrag hast, dann ist diese App wirklich hilfreich. Der Grund für diese App: Viele Apps messen den Verbrauch direkt auf dem Gerät. Diese App bezieht die Daten jedoch online von der Telekom, was eine genauere und bessere Lösung darstellt.

Neben den neuen Android Apps, habe ich natürlich auch noch Apps auf meinen Samsung Galaxy S2, die ich bis heute nutze, da diese immer noch gut sind bzw. mit Updates besser geworden sind. Diese Apps sind u. a.:

  • News: PC-Welt, NewsFlash!, SEO-News, SEO Post
  • Social Media: Facebook, Twitter, Google+, XING
  • Shopping: Amazon, ebay
  • Bahnalarm, Kundencenter

Diese Android Apps verlinke ich nun nicht alle. Diese findest du natürlich direkt im Google Play, wenn diese auf SEO-relevante Begriffe beim Einstellen im Google Play Store geachtet haben (o;

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Basically, I want to know the procedure for downloading apps from Android market on my PC, then transfer the install file to my phone and then install the app on my phone, not PC. Please give detailed procedure. Thanks

  2. Moin,
    wenn ich die besten Android Apps zusammenstellen müsste, dann würde ich auf jeden Fall Pocket und Flipboard in die Bestenliste aufnehmen. Probier die mal aus, falls Du die noch nicht kennst 😉
    Beste Grüße
    Marco