10 Tipps für ein erfolgreiches Start-up

In der Oktober-Ausgabe des Online-Handel-Magazins INTERNETHANDEL verraten dir die Redakteure, was du beachten solltest, damit du mit deinem Start-up erfolgreich in den Markt gelangst. Das Magazin hat in dem Thema natürlich schon seit mehr als 10 Jahren Erfahrung und weiß, welche Fehler und Schwachstellen dazu führen, dass leider drei Viertel der Neugründungen/Start-ups immer wieder scheitern. Damit du hoffentlich diese Fehler vermeidest, gibt dir INTERNETHANDEL 10 Tipps bzw. Gebote mit auf dem Weg, damit du zu den erfolgreichen 25 Prozent der Start-ups gehörst.

Die Redakteure erklären dir die 10 Gebote anhand von praktischen Tipps, Hinweisen und Anleitungen.

Anbei 2 von 10 Beispielen der 10 Gebote:
1. Du sollst von deiner Idee begeistert und überzeugt sein
Natürlich musst du Feuer und Flamme sein; also brennen für deine Idee. Denn, wenn du nicht selbst von deiner Idee überzeugt bist, wie sollst du dann die anderen Nutzer/Interessenten überzeugen, dass deine Idee die Beste ist, die es momentan gibt. D. h. letztendlich auch, dass du für deine Idee nicht genug Ehrgeiz aufbringen würdest, wenn du selbst nicht genügend von deiner Idee überzeugt bist und du würdest deine Idee auch nicht entsprechend vermarkten und letztendlich verkaufen. Also überlege dir genau, ob du wirklich mit ganzem Herzen hinter der Idee stehst.

2. Du sollst deine Idee überall offen kommunizieren
Wenn du eine super Idee hast und du stehst auch mit ganzem Herzen hinter der Idee, dann solltest du auch mit Verwandten, Bekannten, Freunden etc. offen und ehrlich über deine Idee reden.

Jetzt sagst du bestimmt: „Der spinnt wohl! Wenn ich mit anderen Personen über meine tolle Idee rede, dann wird meine Idee kopiert und irgendeiner bringt meine Idee vor mir auf dem Markt.“

Klar, könnte das möglich sein. Aber eine Idee und vor allem deine Idee erfolgreich am Markt zu platzieren, wird nicht so einfach sein, da die Person ja nur die Grundzüge kennt. Du musst natürlich in den Gesprächen aufpassen, was du genau alles erzählst.

Jedenfalls bringt dir die offene Kommunikation mit Verwandten, Bekannten, Freunden etc. sehr viel, da du von Anfang an eine frühe und ehrliche Einschätzung deiner Idee durch andere Personen erhältst sowie evtl. Vor- und Nachteile, die du dann bei der Markteinführung mit berücksichtigen kannst.

Im Februar 2013 hatte das Online-Magazin INTERNETHANDEL „Die besten Internet Start-ups 2012“ vorgestellt. Hier kannst du dir bestimmt Ideen holen und auch erfahren, wie diese Start-ups herangegangen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.